Chinesisch lernen - learn Chinese - apprendre le chinois home
 

Die Pinyin-Lautumschrift

Pinyin ist die lateinische Lautumschrift für chinesische Schriftzeichen, welche ursprünglich der Romanisierung des Chinesischen dienen sollte. Obwohl man (mit Ausnahme von Chinesisch-Lehrmaterialien) kaum ein Buch oder eine Zeitschrift finden wird, die in Pinyin geschrieben ist, stellt diese Lautumschrift doch ein unentbehrliches Hilfsmittel dar:

So wäre ohne Pinyin sowohl die Benutzung eines chinesisch-deutschen Wörterbuchs als auch das Eingeben Chinesischer Schriftzeichen in den Computer ungleich schwieriger.

Die Lautumschrift Hanyu Pinyin, welche Sie mit Han Trainer Pro lernen, ist die gebräuchlichste und offiziell verwendete Lautumschrift. Andere Lautumschriften und Pinyin-Abarten, die Ihnen höchstens beim Chinesisch lernen aus sehr alten Büchern begegnen dürften, haben aufgrund ihrer geringen Verbreitung nahezu keine Bedeutung.

Im Chinesischen kann jeder Vokal auf fünf verschiedene Weisen (wo: weder fallend noch steigend / : steigend / wo: erst fallend, dann steigend / : fallend / wo: unbetont) ausgesprochen werden, wobei das Anheben oder Absenken der Stimme den jeweiligen Ton und damit die Bedeutung des Wortes genauer eingrenzt. Han Trainer Pro bietet zum Lernen der Pinyin-Lautumschrift einen eigenen Abfragemodus.

Chinesisch Vokabeltrainer online bestellen
Kostenlos Chinesisch lernen - online oder als Download