Chinesisch lernen - learn Chinese - apprendre le chinois home
 

Chinesisch lernen - Tipps und Tricks

Noch effizienter Chinesisch lernen mit Han Trainer

Die folgenden Tipps funktionieren bei unserem kostenlosen Chinesisch-Vokabeltrainer Han Trainer, aber auch bei der Mobilgeräte-Version Han Trainer Pocket können Sie viele dieser Tipps beim Chinesisch lernen anwenden.

Tipp: Mehr als eigene 3 Lektionen zusammenstellen

Seit Version 4.95 kann jeder Nutzer beliebig viele eigene Lektionen erstellen ( "+" Button in der Lektionsverwaltung) und sich somit aus den vorhandenen Vokabeln eigene Lektionen bauen.

Außerdem ist es in Han Trainer Pro möglich, die selbst zusammengestellten Lektionen mit einem selbst gewählten Titel zu versehen. Dies funktioniert wie folgt:
1.) Eine (vorhandene) selbst zusammengestellte Lektion aufrufen, so dass Sie sich im Abfragebildschirm befinden
2.) Im Kasten "aktuelle Lektion" befindet sich unten rechts ein kleiner runder Button mit einem Bleistift-Symbol: Klicken Sie darauf, um den Titel der Lektion zu bearbeiten (nur bei selbst zusammengestellten Lektionen möglich).
3.) Durch Klick auf das "Enter"-Symbol im Kasten "aktuelle Lektion" können Sie den Namen der neuen Lektion speichern.

Han Trainer Pocket bietet diese Funktionalität (noch) nicht, da hier die Bedienelemente für mobile Geräte ohnehin schon sehr klein und zahlreich sind.


Frage: "Wenn ich eigene Lektionen zusammengestellt habe und diese wieder auflöse, sind die Wörter dann noch als "gelernt" markiert oder würde ich sie wieder neu lernen müssen?"

Die Wörter behalten Ihren "gelernt" - Status unabhängig davon, welcher Lektion sie angehören. Außerdem wird jedes Wort auf Wunsch über den Han Trainer Wiederholassistenten (der sich frühestens am 2. Tag bemerkbar macht) zum optimalen Zeitpunkt für eine Wiederholung bereit gelegt.

Tipp: Mehr Zeit, um die Beispielsätze zu lesen

Sie können die Anzeige der Beispielsätze verlängern, indem Sie wie folgt vorgehen:
1.) Han Trainer Pro starten und sich anmelden
2.) Oben links auf das "Han Trainer" - Logo klicken
3.) "Einstellungen" anklicken
4.) Im Abschnitt "Zeit bis zur nächsten Vokabel" den Wert "Nach richtiger Antwort" von 3 Sekunden (Standardeinstellung) auf z.B. 30 Sekunden hochsetzen.

Wenn Sie in Einzelfällen, z.B. falls es keinen Beispielsatz gibt, nach der Antwort schneller zur nächsten Vokabel gelangen möchten, gelingt dies über den "Weiter"- Button oder über die Pfeil-Rechts-Taste Ihrer Tastatur.

Frage: Soll ich zunächst alle Wiederholungen im Wiederholassistenten abschließen, bevor ich neue Chinesisch-Vokabeln lerne?

Nein, Sie können den Wiederholassistenten frei und unabhängig davon verwenden, wann Sie neue Vokabeln lernen.

Am besten ist es, sich jeden Tag ein Kontingent neuer Vokabeln vorzunehmen und nach Möglicheit die zur Wiederholung anstehenden Vokabeln immer gleich (und komplett) zu lernen, sobald diese wiederholt werden können (der Wiederholassistent erscheint dann automatisch als Menüpunkt im Modus-Menü).

 

Frage: Gibt es tatsächlich nur 4 "richtige" Wiederholungen, bis die Vokabel als gelernt gilt, oder noch mehr?

Auch wenn der Wiederholassistent "nur" für Fächer "1. Wiederholung", "2. Wiederholung" und "3. Wiederholung" kennt, gibt es mehr:
Wenn Sie beispielsweise das Wort "Tiger" nicht auf Anhieb richtig eingeben, sondern eine falsche Antwort geben oder einen Tipp benötigen (Glühbirnen-Symbol), müssen Sie das Wort nicht einmal, sondern zweimal richtig wiedererkennen, bevor es überhaupt als "gelernt" eingestuft wird.

Außerdem werden auch gelernte Worte automatisch wieder auf den Level "ungelernt" zurückgestuft, wenn das Programm erkennt, dass Sie sich offenbar nicht mehr daran erinnern.

Beispiele:

1.) Sie haben das Wort "Tiger" gelernt. Später werden Sie im Multiple Choice Modus gefragt, welches der abgebildeten chinesischen Schriftzeichen "Drache" bedeutet. Irrtümlicherweise klicken Sie auf das Zeichen für "Tiger". Dadurch erhält "Tiger" wieder Fehlerpunkte und rutscht wieder von "gelernte Vokabeln" nach "ungelernte Vokabeln" ab. Als ungelerntes Wort erscheint es wieder in der Abfrage, bis Sie erneut die korrekte Antwort eingegeben haben.

2.) Sie haben das Wort "Tiger" gelernt. Später wird Ihnen in der Abfrage das"Chinesisch-Deutsch" das chinesische Schriftzeichen für "Hase" gezeigt. Irrtümlicherweise geben Sie "Tiger" ein, weil Sie die Zeichen verwechselt haben. Dadurch erhält "Tiger" wieder Fehlerpunkte und rutscht wieder von"gelernte Vokabeln" nach "ungelernte Vokabeln" ab. Als ungelerntes Wort erscheint es wieder in der Abfrage, bis Sie erneut die korrekte Antwort eingegeben haben.

Dieses "Abrutschen" ist übrigens auch von der Stufe "erfolgreich wiederholt" in die Stufe "erfolgreich gelernt" möglich.

Tipp: Beliebige Chinesisch-Vokabeln schnell finden und zu einer eigenen Lektion zusammenstellen

Wenn Sie z.B. das Wort "dào" hinzufügen möchten und die alphabetisch sortierte Liste angezeigt wird (Wörterbuch-Symbol) können Sie direkt zur passenden Seite springen, indem Sie die Taste "d" auf der Tastatur drücken.

 

Tipp: Vokabeln aller Lektionen gemischt lernen

Um den Schwierigkeitsgrad bei der Abfrage etwas zu erhöhen, lassen sich die Vokabeln aller Lektionen bei der Abfrage auch mischen. Der Button dafür ist etwas versteckt; Sie finden ihn im Kasten "Aktuelle Lektion: " oben links (Alternativ: Taste F11). Bei der Vollversion erscheint in diesem Fall dann zufällig eine von über 1000 Vokabeln. Bei der Demo-Version gibt es nur 4 zu mischende Lektionen, aber auch hier nimmt der Schwierigkeitsgrad sofort nach dem Mischen der Vokabeln zu.

 

Tipp: Vokabeln aller Lektionen gemischt lernen, wobei bestimmte Lektionen ausgegrenzt werden sollen

Gehen wir davon aus, Sie besitzen die Han Trainer Pro HSK Edition (mit Vokabeln zu den HSK-Stufen 1-4) und möchten die Vokabeln für HSK-Stufen 1-3, aber nicht die Vokabeln für HSK-Stufe 4, gemischt lernen.


So entfernen Sie die Lektion "HSK Stufe 4":
1.) Starten Sie Han Trainer Pro
2.) Wählen Sie den Modus "Chinesisch-Deutsch". Achten Sie darauf, dass die Vokabeln nach Lektionen getrennt sind '(standardmäßig ist dies der Fall).
3.) Begeben Sie sich in die Lektion, deren Vokabeln Sie *nicht* mehr sehen wollen
4.) Geben Sie in das Eingabe-Textfeld, welches für die Antwort vorgesehen ist, remove-this-lesson ein.

Alle Lektionen von HSK Stufe 4 werden dann deaktiviert (so, als hätten Sie bei jeder einzelnen Vokabel auf das "Mülleimer" - Symbol geklickt).

Danach können Sie, wie weiter oben beschrieben, die Lektionstrennung aufheben ("Lektionen mischen"), und die Vokabeln aus Level 4 sind nicht mehr dabei.

 

Tipp: Verwendung mehrerer Editionen gleichzeitig und ohne Überschneidungen

Gehen wir davon aus, Sie besitzen die Han Trainer Pro HSK Edition (mit Vokabeln zu den HSK-Stufen 1-4) und die Han Trainer Pro Theme Edtion. Einige Vokabeln kommen in beiden Editionen vor, Sie möchten sie aber nicht doppelt lernen.

Um zu vermeiden, dass Sie die Vokabeln, die in beiden Editionen vorkommen, zweimal lernen, können Sie in der Theme Edition die HSK Vokabeln durch die Eingabe von "hide-hsk-words" in das Abfrage-Textfeld (wo normalerweise die korrekte Übersetzung hineingehört) ausblenden. Für die anderen Editionen funktioniert dies analog (geben Sie z.B. "hide-pcr-words" in der Theme  Edition oder "hide-theme-words" in der Practical Chinese Reader Edition ein).
Wenn Sie einen anderen Nutzernamen verwenden, steht diesem Nutzer wieder das gesamte Vokabular zur Verfügung.

Tipp: Themenbasierte Chinesisch-Vokabellisten (z.B. für den Chinesisch-Kurs) ausdrucken

Sie können mit Han Trainer Pro Vokabel-Listen generieren und ausdrucken, die auf den Lektionen in Han Trainer Pro basieren. Diese Listen dürfen Sie übrigens auch beliebig vervielfältigen und z.B. in Ihrem Chinesischkurs einsetzen.
Das Erstellen der Listen funktioniert wie folgt:
1.) Während der Abfrage klicken Sie auf den Button "Vokabeln" im linken Bereich. Sie gelangen dann zur Vokabelliste.
Die Vokabelliste zeigt standardmäßig die Vokabeln, die die bereits angefragt werden, unabhängig von der Lektion bzw dem Thema.
2.) Um auf lektions- bzw. themenbasiertes Vokabular umzustellen, klicken Sie auf das Symbol mit den 4 Rauten oben rechts (oberhalb von "Max. Fehlerpunkte"). Alternativ tut es auch die Taste "F11".
Sie sehen nun alle Vokabeln der aktuell ausgewählten Lektion.
3.) Klicken Sie auf "Drucken"
Falls die aktuelle Lektion mehr als 15 Vokabeln umfasst, wechseln Sie auf Seite 2 (Pfeiltaste nach rechts), drucken Sie diese ebenfalls aus. etc.

Zuvor haben Sie auch die Möglichkeit, z.B. unerwünschte Vokabeln mit Hilfe des Mülleimer-Symbols, das während der Abfrage am unteren Bildschirmrand erscheint, auszuschließen. So können Sie Ihre Vokabellisten anpassen.
Um Ihnen die Arbeit zu ersparen, gibt es auf hantrainerpro.de auch Chinesisch-Vokabellisten zum kostenlosen Download.


Frage / Tipp : Wie geht Han Trainer mit Übersetzungen in Klammerschreibweise um? (Zeit sparen bei der Eingabe der Antworten)

Die Klammerschreibweise in allen Fällen verwendet, in denen die deutsche Übersetzung nicht eindeutig ist.
Zum Beispiel bedeutet das chinesische Wort "dìqiú" auf Deutsch "Erde". Gemeint ist aber nicht die Erde, aus der ein Acker besteht, sondern der Planet Erde.

Damit dies dem Lerner gleich klar wird, ist "dìqiú" in allen Han Trainer Produkten mit "(der Planet) Erde" übersetzt.

Han Trainer selbst ist aber bei der Abfrage äußerst tolerant:
Als Antworten im Übungsmodus "Chinesisch-Deutsch" oder "Schriftzeichen-Deutsch" wäre hier sowohl die Eingabe "Erde" als auch "der Planet Erde" als auch "(der Planet) Erde" zulässig.
Wer die richtige Antwort kennt, muss also nicht die komplette Antwort exakt so eingeben, wie sie angezeigt wird, sondern kann sich auf die kurze Version beschränken.

 

Tipp: Nach Chinesischvokabeln mit einer bestimmten deutschen Bedeutung oder einer bestimmten Ausprache suchen

Seit Version 4.25 ist dies komfortabel über die neue Volltextsuche möglich. Sie erreichen diese über die Vokabelliste (Neuer Button "Suchen") oder direkt über die Taste F5.

 

Tipp: Synonymtoleranz

Wenn Sie beispielsweise das chinesische Wort "jì" angezeigt bekommen, erhalten Sie die Information, dass es mit "abschicken" übersetzt werden kann. Wenn Sie stattdessen "absenden" eingeben, wird auch dies als korrekte Übersetzung erkannt, da jede Han Trainer Vokabel über bis zu 4 "passive Übersetzungen" verfügt, die Ihnen nicht explizit gezeigt, wohl aber verstanden werden. Sollte - was sich kaum vermeiden lässt - an einzelnen Stellen solche passiven Übersetzungsvarianten fehlen, bin ich für entsprechende Hinweise immer dankbar.

Tipp: den gespeicherten Lernstand von Vokabeln einer bestimmten Lektion löschen / alle Vokabeln einer Lektion in allen Lernrichtungen abfragen

Wenn Sie Ihre Vokabeln mit dem Lernprogramm "Alles" (d.h. alle Lernrichtungen) lernen, genügt eine richtige Antwort (je nach Abfragemodus: Pinyin korrekt eingeben, Übersetzung korrekt eingeben oder das richtige Schriftzeichen anklicken), um die Vokabel als gelernt zu markieren. Dabei werden allerdings nicht alle möglichen Lernrichtungen geprüft. So kann es z.B. passieren, dass eine Vokabel als "gelernt" eingestuft wird, weil Sie zum Schriftzeichen die korrekte Pinyin-Lautumschrift eingegeben haben, ohne dass Sie sich gemerkt haben, was dieses Schriftzeichen eigentlich auf Deutsch bedeutet.

Um z.B. alle Vokabeln einer Lektion in den Lernrichtungen

  • Deutsch > Pinyin
  • Schriftzeichen > Deutsch
  • Deutsch > Schriftzeichen (Mutiple Choice)
abzufragen, können Sie...

1.) eine Lektion im (z.B.) Pinyin-Modus starten
2.) diese komplett durcharbeiten, bis der Bildschirm "Lektion XXX wurde erfolgreich abgeschlossen" erscheint
3.) dort auf "Diese Lektion neu starten!" klicken, wodurch aller Lernpunkte wieder auf 0 zurückgesetzt werden
4.) in den Modus "Schriftzeichen-Deutsch" wechseln
5.) die Lektion erneut durcharbeiten, bis der Bildschirm "Lektion XXX wurde erfolgreich abgeschlossen" erneut erscheint
6.) erneut auf "Diese Lektion neu starten!" klicken, wodurch aller Lernpunkte wieder auf 0 zurückgesetzt werden
7.) in den Modus "Multiple Choice" wechseln
8.) die Lektion erneut durcharbeiten
9.) und erst dann zur nächsten Lektion wechseln.

Je nach der Gründlichkeit, mit der Sie lernen wollen, können Sie die Lektion auch noch in weiteren Modi und Submodi (z.B. Schriftzeichen > Pinyin, Hörverständnis, ... ) durcharbeiten.

 

Frage: Da mein Notebook in der nächsten Zeit repariert werden muss, möchte ich Han Trainer Pro gerne auf meinem Netbook installieren, um weiter üben zu können. Meine Vokabelliste müßte ich mir jedoch mühsam wieder zusammenstellen. Es gibt mit Sicherheit irgendeine Datei, die meine eigenen Vokabellisten beeinhaltet. Können Sie mir sagen welche Datei erforderlich ist?

Unter Windows funktioniert dies exakt so wie Sie schreiben, und ist hier beschrieben.
Unter MAC und Linux gibt es eine solche Datei zwar, aber leider ist es nicht möglich, das Lernprofil von einem Computer auf einen anderen zu transferieren.

Haben Sie weitere Tipps zum Chinesisch lernen? Schreiben Sie uns.

Chinesisch Vokabeltrainer online bestellen
Kostenlos Chinesisch lernen - online oder als Download